Archiv für den Tag: 9. Juni 2015

Übernahme Fotodokumentation des städtischen Planungsamtes zur Denkmalpflege

Zugang PlanungsamtIn diesem Jahr wurden 11 große Umzugskartons mit Fotomaterial des städtischen Planungsamtes übernommen.

Die Ablieferung umfasst farbige Dia-Aufnahmen denkmalgeschützter Gebäude in Lemgo (einschließlich der Ortsteile) sowie in Dia-Reproduktionen Aufnahmen von Plänen, Modellen, Gebäuden und Orten. Vereinzelt sind auch ältere Lemgoer Aufnahmen (u. a. Fotograf Ohle) im Bestand enthalten. Die Aufnahmen sind nach Ortsteilen und Straßen gegliedert. Der Zeitraum umfasst die Jahre 1973 bis 2003.
Erste Ablieferungen erfolgten bereits 2009 und 2010 an das Stadtarchiv. Die beiden ersten Ablieferungen sind bereits in der Archivdatenbank erfasst und durch ein Online-Findbuch zugänglich. Die letzte Lieferung ist noch unverzeichnet. In dieser Ablieferung sind auch Negative, Fotoalben und Dokumentationen zu Bauprojekten enthalten. Die Dias befinden sich in Dia-Rahmen, die mit den enthaltenen Straßen, Stadtteilen und Projekten beschriftet sind.Zugang Planungsamt

Die letzte aktuelle Lieferung muss nun auch in gleicher Weise behandelt werden. Bis dahin wird der Bestand zwischengelagert und provisorisch zugänglich gehalten.

 

Ratssitzung gesprengt – Narren ziehen 1975 ins Lemgoer Rathaus ein

Im Bestand O 1 (Tonaufnahmen) des Stadtarchivs befinden sich auch Tonbandmitschnitte von Rat- und Hauptausschusssitzungen des Lemgoer Rates. Diese Tonbänder werden zur Zeit digitalisiert, um den Informationswert vor dem fortschreitenden Verfall des magnetischen Trägermaterials zu bewahren. Dabei wurde auch eine Hauptausschusssitzung vom 10. Februar 1975 (Rosenmontag) mitgeschnitten. Dadurch hat sich vermutlich eines der wenigen Tondokumente karnevalistischen Treibens in Lemgo erhalten. Eine Gruppe Narren zieht unter Musikspiel in den Sitzungssaal ein und “entführt” die versammelten Ratsmitglieder, aber hören Sie selbst…

Nach der Zeitungschronik für Lemgo im Jahr 1975 beteiligten sich verschiedene Vereine an Karnevalsveranstaltungen. Der Braker Fanfarenzug nahm sogar an den berühmten Kölner Schull- und Veedelszög teil.

 

Bilder vom Kriegsende in Lemgo 1945

StaL N 1 unverzeichnet (Erika Köstering)

StaL N 1 unverzeichnet (Erika Köstering)

Das Kriegsende erreichte Lemgo am 4. April 1945 gegen Mittag, nachdem in den frühen Morgenstunden bereits Hörstmar von amerikanischen Verbänden besetzt war. Vom Lemgoer Marktplatz existiert eine qualitativ schlechte Fotoaufnahme, die US-Amerikanische Lastwagen, Soldaten und die US-Fahne zeigt. Wann diese Aufnahme genau entstand, ist unklar.

Weiterlesen